16 Affiliate-Programme für Anfänger

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Um als Affiliate-Vermarkter online Geld zu verdienen, benötigen Sie Produkte und Dienstleistungen, für die Sie bei Ihrem Publikum werben können. Hier kommen Affiliate-Programme ins Spiel.

Was sind Affiliate-Programme?

Ein Affiliate-Programme ist eine Beziehung zwischen einem Händler und einem Publisher (Affiliate-Vermarkter). Wenn ein Publisher an einem Affiliate-Programm teilnimmt, erhält er einen eindeutigen Partnerlink, den er auf seiner Website platzieren kann. Wenn jemand auf diesen Link klickt, wird er auf die Website des Händlers weitergeleitet.

Wenn die Person die gewünschte Aktion ausführt, z. B. ein Produkt kauft, belohnt der Händler den Partner, indem er ihm eine Gebühr gemäß den Bedingungen des Affiliate-Programms zahlt.

Bei den meisten Affiliate-Programmen zahlen die Händler eine Provision für die Verkäufe, die durch den Internetverkehr, den der Partner auf die Website des Händlers schickt, erzielt werden.

Einfach ausgedrückt: Der Händler bezahlt den Publisher für den Wert (Verkäufe, Leads, Klicks), den der Publisher für den Händler generiert.

Wie funktioniert ein Affiliate-Programm/-angebot?

Amazon war eines der ersten Unternehmen, das die Möglichkeiten des Affiliate-Marketings erkannt hat, und sein Affiliate-Modell ist der Standard, der heute in der Branche weit verbreitet ist. Lassen Sie uns Amazon Partnernetzwerk als Beispiel nehmen und einen Blick auf ein Affiliate-Programm in Aktion werfen.

Sobald Sie sich bei Amazon Partnernetzwerk angemeldet haben, können Sie eine eindeutige Amazon Associate ID wählen.

Nehmen wir „mywebsite20“ als Beispiel.

Nachdem Sie ein Produkt auf Amazon gefunden haben, für das Sie werben möchten, erhalten Sie einen einzigartigen Affiliate-Link, den Sie auf Ihrer Website platzieren können. Dieser Affiliate-Link verfolgt den gesamten Verkehr und die Verkäufe, die Sie über Ihre Website generieren.

Amazon stellt für jedes Produkt, das sie verkaufen, eine Amazon Standard Identification Number (ASIN) zur Verfügung.

Ein Affiliate-Link enthält die ASIN und Ihre eindeutige Amazon Partnernetzwerk ID.

So sieht ein Amazon-Affiliate aus:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.amazon.com zu laden.

Inhalt laden

Ihre Amazon Partnernetzwerk ID ist der letzte Teil der URL, mit der ASIN direkt davor.

Wenn Sie eine Rezension für ein Produkt schreiben, können Sie diesen Link zu einer Schaltfläche „Bei Amazon kaufen“ unten auf Ihrer Webseite hinzufügen.

Wenn jemand auf den Link klickt, wird er auf die Produktseite bei Amazon weitergeleitet. Ihre Amazon Partnernetzwerk ID wird 24 Stunden lang nachverfolgt, nachdem ein Benutzer auf Ihren Link geklickt hat. Wenn jemand innerhalb dieses Zeitraums ein Produkt bei Amazon kauft, erhalten Sie eine Provision für den Verkauf.

Affiliate-Programme sind sowohl bei Händlern als auch bei Partnern beliebt, da sie für beide Seiten Vorteile bieten.

Für den Händler bedeutet dies, dass er nur dann eine Provision an den Partner zahlen muss, wenn ein Verkauf zustande gekommen ist.

Der Partner kann online Geld verdienen, indem er für die Produkte anderer Leute wirbt, ohne sich um Lagerhaltung, Versand und Zahlungsabwicklung kümmern zu müssen.

Wie man Affiliate-Programme findet

Rund um 81 % der Marken nutzen Affiliate-Programme, um für ihre Produkte zu werben. Es gibt Tausende von Affiliate-Programmen in Hunderten von verschiedenen Nischen und Branchen.

Wenn Sie nach einem Affiliate-Programm suchen, dem Sie beitreten möchten, ist es wichtig, wählerisch zu sein und Ihre Zeit und Mühe nur den besten Angeboten für Ihr Publikum und Ihr Partnergeschäft zu widmen.

Was macht ein gutes Affiliate-Programm aus?

Wenn Sie sich potenzielle Affiliate-Programme ansehen, müssen Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

Konversionsrate

Wird das Produkt in großen Stückzahlen verkauft? Auch wenn ein Produkt eine hohe Provision bietet, sollten Sie Ihre Zeit nicht mit der Werbung für ein Produkt verschwenden, das nur wenig Anklang findet.

Provision

Wie hoch ist der Provisionssatz? Wenn das Produkt einen niedrigen Provisionssatz bietet, müssen Sie eine beträchtliche Menge an Verkäufen erzielen, damit sich Ihre Werbung lohnt.

Qualität der Produktseite des Händlers

Wie ist die Landing Page im Vergleich zur Konkurrenz? Wenn die Produktseite von schlechter Qualität ist, wird der Traffic, den Sie generieren, vergeudet und Sie werden nicht mit Konversionen und Provisionen belohnt.

Wettbewerb

Gibt es viele konkurrierende Händler in der Nische? Ein wettbewerbsfähiger Markt deutet darauf hin, dass eine erhebliche Verbrauchernachfrage für das Produkt oder die Dienstleistung besteht.

Suchvolumen

Wie viele Personen suchen bei Google nach dem Produkt oder verwandten Stichwörtern? Je höher das Suchvolumen, desto mehr Traffic können Sie auf Ihre Affiliate-Links leiten und desto mehr Geld können Sie verdienen.

Die Reputation des Händlers

Verfügt das Produkt über positive Bewertungen? Sie möchten Ihrem Publikum keine minderwertigen Produkte anbieten und Ihren Ruf schädigen.

Würden Sie das Produkt auch selbst kaufen?

Wenn Sie Ihr hart verdientes Geld nicht für das Produkt ausgeben würden, überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie es Ihrem Publikum empfehlen.

Ein erfahrener Affiliate-Vermarkter wägt all diese Faktoren ab, wenn er entscheidet, ob er ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerben soll. Sie wissen jetzt, wonach Sie suchen, welche Möglichkeiten haben Sie?

Affiliate-Netzwerke

Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn Sie einem Affiliate-Programm beitreten. Sie können direkt mit einem Händler zusammenarbeiten und an dessen Affiliate-Programm teilnehmen, oder Sie können einem Partnernetzwerk beitreten und sich über dessen Plattform um die Teilnahme an einem Affiliate-Programm bewerben. Rund um 83 % der Affiliate-Vermarkter bevorzugen die Zusammenarbeit mit Affiliate-Netzwerken.

Affiliate-Netzwerke fungieren als Vermittler zwischen Werbetreibenden (Merchants) und Publishern (Affiliates). Merchants fügen ihr Affiliate-Programm dem Netzwerk hinzu, und Publisher bewerben sich um eine Mitgliedschaft im Netzwerk und finden Affiliate-Programme, denen sie beitreten möchten. Das Affiliate-Netzwerk stellt dem Publisher einen Affiliate-Link zur Verfügung und kümmert sich um das gesamte Tracking, um sicherzustellen, dass die Conversions aufgezeichnet werden.

Affiliate-Programme

Ein Affiliate-Programm ist ein Programm des Händlers zur Förderung seiner Produkte und Dienstleistungen durch Partner-Publisher.

Der Händler zahlt dem Verleger eine Gebühr für jeden Verkauf, den er durch seine Werbung zustande bringt.

Wenn Sie einem Affiliate-Programm beitreten, erhalten Sie einen eindeutigen Partnerlink. Dieser Partnerlink verfolgt den gesamten Verkehr, den Sie auf die Website des Händlers schicken, mithilfe von Cookies. Wenn jemand auf Ihren Partnerlink klickt und einen Kauf tätigt, erhalten Sie eine Provision für den Verkauf.

Auch wenn jemand nicht sofort ein Produkt kauft, nachdem er auf Ihren Partnerlink geklickt hat, wird Ihnen der Verkauf gutgeschrieben, solange er innerhalb der Cookie-Dauer stattfindet.

Die Cookie-Dauer bezieht sich auf die Zeitspanne, in der die Online-Aktivitäten eines Nutzers nach dem Anklicken des Partner-Links nachverfolgt werden.

Amazon bietet etwa eine Cookie-Dauer von 24 Stunden. Um Provisionen für Amazon-Verkäufe zu erhalten, muss ein Nutzer seinen Kauf innerhalb von 24 Stunden nach dem Anklicken Ihres Affiliate-Links abschließen.

Welches sind also die besten Affiliate-Programme, an denen Sie sich beteiligen sollten, wenn Sie Ihre neue Karriere als Affiliate-Vermarkter beginnen?

In keiner bestimmten Reihenfolge, lassen Sie uns einen Blick auf die besten Affiliate-Netzwerke für Anfänger werfen.

Die besten Affiliate-Programme für Anfänger

1. Amazon Partnernetzwerk

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Die Kommission: 1-10 %
Cookie Dauer: 24 Stunden

Amazon ist der größte Name im elektronischen Handel, mit physischen Produkten in jeder erdenklichen Nische – Amazon verkauft derzeit über 12 Millionen verschiedene Produkte.

Amazon ist bereits ein bekannter Name mit einer 49 % Anteil des gesamten US-amerikanischen E-Commerce-Marktes, und laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage, 90 % der Verbraucher überprüfen den Preis auf Amazon, bevor sie einen Kauf tätigen. Die Menschen fühlen sich wohl, wenn sie bei Amazon einkaufen, daher müssen Sie sich nicht allzu sehr anstrengen, um Glaubwürdigkeit oder Vertrauen in den Händler aufzubauen.

Amazon Partnernetzwerk ist der Name des Affiliate-Programms, das je nach Produktkategorie Provisionen von 1 % bis 10 % bietet. Die am anständigsten bezahlten Kategorien sind Kosmetika und Kleidung, die beide eine Provision von 10 % bieten.

Da Amazon so viele verschiedene Produkte anbietet, werden Sie immer Produkte finden, die zu Ihrer Nische passen.

Während die Dauer des Cookies auf 24 Stunden begrenzt ist, erhalten Sie eine Provision für jedes Produkt im Warenkorb des Benutzers, wenn dieser einen Kauf abschließt. Wenn Sie Auto-Reinigungsprodukte für 30 $ bewerben und jemand auf Ihren Affiliate-Link klickt und anschließend einen Fernseher für 2.000 $ kauft, erhalten Sie trotzdem eine Provision.

Auf diese Weise können Sie auch mehr über Ihren Markt erfahren und neue Produkte finden, für die Sie werben können. Indem Sie Provisionen für andere Produkte erhalten, die Ihre Website-Besucher in ihren Einkaufswagen legen, können Sie neue Produkte identifizieren, an denen Ihr Publikum interessiert ist und die Sie auf Ihrer Website bewerben können.

2. eBay Partner Netzwerk

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Die Kommission: 50-70 % der Auktionsgebühren.
Cookie Dauer: 24 Stunden für „Sofort-Kaufen“-Artikel, 10 Tage für Auktionsartikel.

Das Affiliate-Programm von eBay ist ein weiterer etablierter Name im E-Commerce und ermöglicht es Ihnen, für über 1 Milliarde eBay-Angebote zu werben, sodass Sie immer relevante Produkte in Ihrer Nische finden, die Sie bewerben können.

Das Affiliate-Programm von eBay hat eine andere Struktur als das von Amazon. Während Amazon Ihnen eine Provision auf den Verkaufspreis zahlt, erhalten Sie bei eBay eine Provision von 50 % bis 70 % der Auktionsgebühren, die eBay dem Verkäufer berechnet.

3. Target

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: 1 – 8 %
Cookie Dauer: 7 Tage

Target bietet zwar nicht so viele Produkte wie Amazon oder eBay, ist aber dennoch eine bekannte Marke mit einer breiten Produktpalette.

Target hat eine andere Provisionsstruktur als die meisten Affiliate-Programme. Sie erhalten einen höheren Provisionssatz für Einkäufe mit höherem Volumen. Mit der Anzahl der gekauften Artikel erhöht sich auch Ihr Provisionssatz.

Die einzige Produktkategorie, die von der Volumen-Provisionsstruktur ausgenommen ist, ist die Produktkategorie Gesundheit und Schönheit – die Provision ist unabhängig vom Kaufvolumen auf 1 % begrenzt.

Während Amazon und eBay E-Commerce-Giganten sind, hat Target eine große Präsenz im stationären Handel. Dies kann sich negativ auf die Affiliate-Provisionen auswirken, da die Kunden häufig die Preise online prüfen, bevor sie das Geschäft persönlich besuchen, um den Kauf abzuschließen. Target verkauft jedoch einige hochpreisige Artikel und ist eine bekannte Marke, sodass Sie hohe Affiliate-Provisionen verdienen können, wenn Sie die richtigen Produkte für die Werbung auswählen.

4. MaxBounty

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: Hängt vom Händler ab.
Cookie Dauer: Hängt vom Händler ab.

MaxBounty ist ein beliebtes Affiliate-Netzwerk, das es schon seit Langem gibt. Die meisten seiner Angebote basieren auf einer Cost-per-Action (CPA)-Affiliate-Struktur. Sie erhalten eine Provision, wenn einer Ihrer Empfehlungen eine gewünschte Aktion auf der Website des Händlers ausführt.

Es gibt über 2000 aktive Kampagnen auf MaxBounty, mit Affiliate-Angebote in einer Vielzahl von Nischen, einschließlich Finanzen, Dating, Ernährung, Gaming, Fitness und mehr. Egal, in welcher Nische Sie sich befinden, Sie werden ein Angebot finden, das für Ihr Publikum von Interesse sein wird.

Als Affiliate haben Sie Zugang zum intuitiven MaxBounty Dashboard und zu umfassenden Reporting-Analysen.

5. ClickBank

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Die Kommission: Hängt vom Händler ab.
Cookie Dauer: Hängt vom Händler ab.

ClickBank ist seit über 20 Jahren eine wichtige Stütze für Affiliate-Vermarkter und zahlt jedes Jahr Millionen von Euro an seine Partner aus.

ClickBank bietet zwar viele physische Produkte an, aber es sind die digitalen Produkte, die es für Affiliate-Vermarkter so attraktiv machen. Digitale Produkte bieten in der Regel einen viel höheren Provisionssatz als physische Produkte – einige ClickBank-Angebote bieten Provisionen von bis zu 75 %.

Mit digitalen Produkten in jeder Nische, von Sport und Kindererziehung bis hin zu digitalem Marketing und Immobilien, können Sie viele hoch bezahlte, relevante Angebote finden, für die Sie bei Ihrem Publikum werben können.

6. CJ Affiliate

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Provision: Hängt vom Händler ab.
Cookie Dauer: Hängt vom Händler ab.

CJ Affiliate ist aus zwei Gründen ein großartiges Affiliate-Netzwerk für Anfänger. Erstens: Es gibt eine riesige Auswahl an Affiliate-Angeboten, sodass Sie immer ein passendes Produkt finden, das Sie bewerben können.

Zweitens bietet CJ Affiliate einen Haufen großartiger Tools und Berichtsoptionen, um Ihre Leistung zu verfolgen und Ihnen zu helfen, sich als Affiliate-Vermarkter zu verbessern und mehr Provisionen zu erzielen.

Die Erstellung von Partnerlinks ist ein einsteigerfreundlicher Prozess, und Sie können über Ihr Dashboard auf Echtzeitdaten zugreifen, um Ihre Provisionen zu verfolgen.

Viele bekannte Marken nutzen CJ Affiliate, um für ihre Produkte zu werben, und Sie können Angebote von Top-Marken in jeder erdenklichen Nische finden.

7. ShareASale

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: Hängt vom Händler ab.
Cookie Dauer: Hängt vom Händler ab.

ShareASale ist eines der beliebtesten Affiliate-Netzwerke mit einem ausgezeichneten Ruf in Bezug auf den Kundensupport und einer Vielzahl von Affiliate-Angeboten, die exklusiv für das Netzwerk sind. Affiliates können derzeit auf über 3.900 verschiedene Händler in über 40 verschiedenen Kategorien zugreifen, wobei über 1000 Händler exklusiv mit ShareASale zusammenarbeiten.

ShareASale gibt es schon seit Jahrzehnten, Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass es über Nacht verschwindet, und es bietet einen hervorragenden Kundendienst, wenn Sie Probleme haben und Hilfe benötigen.

Als Partner haben Sie Ihr eigenes Dashboard und können auf Echtzeitberichte zugreifen, um Ihre Leistung zu überwachen und Ihre Fortschritte zu sehen.

8. MarketHealth

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: Bis zu 50 % je nach Produkt.
Cookie Dauer: 30 Tage

Wenn Sie auf der Suche nach Affiliate-Angeboten in der Gesundheits- und Schönheitsnische sind, ist Market Health das größte integrierte Online-Marketing-Unternehmen der Branche. Seit seiner Gründung im Jahr 1998 ist Market Health stetig gewachsen und hat sich zu einem der wichtigsten Akteure im Bereich Gesundheit und Schönheit entwickelt.

Sie finden über 200 verschiedene Produkte, für die Sie werben können, mit Provisionssätzen von bis zu 50 % für digitale Produkte. Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie auf Ihr Dashboard zugreifen, um die Leistung Ihrer Links zu verfolgen, und Sie erhalten auch Banner und Landing Pages, die Ihnen helfen, Ihre Verkäufe zu steigern.

Ein großartiges Merkmal von Market Health sind die wiederkehrenden Einnahmen aus Partnerverkäufen. Sobald Sie einen Kunden geworben haben, erhalten Sie eine Provision für zukünftige Käufe, nicht nur für den ersten Verkauf. Das ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Affiliate-Einkommen zu steigern.

9. GiddyUp

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Die Kommission: Hängt vom Händler ab.
Cookie Dauer: Hängt vom Händler ab.

Im Jahr 2018 listete Inc 5000 GiddyUp als das 33. am schnellsten wachsende Marketingunternehmen in den USA. GiddyUp ist ein exzellentes Netzwerk für Anfänger im Affiliate-Marketing, weil sie sich mehr Mühe geben, um ihre Kampagnen so effektiv wie möglich zu gestalten.

Jede Kampagne wird kontinuierlich getestet und optimiert, um die Leistung zu erhöhen, die Zahlungen erfolgen wöchentlich, und jede Kampagne ist exklusiv für GiddyUp.

Sie finden physische und digitale Produkte von Marken wie Euro Beard Club, TrackR und FIXD, die Sie bewerben können. GiddyUp arbeitet mit innovativen globalen Marken in bestimmten Nischen. Wenn Sie also auf eine ganz bestimmte Nische fokussiert sind, ist GiddyUp ein hervorragendes Netzwerk für Sie.

10. Murad

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: 11 %
Cookie Dauer: 7 Tage

Wenn Sie für Hautpflege- und Schönheitsprodukte werben möchten, ist Murad ein großartiges Affiliate-Programm, an dem Sie teilnehmen können. Murad bietet eine pauschale Provision von 11 % auf alle seine Hautpflege-, Anti-Aging- und Schönheitsprodukte.

Der durchschnittliche Bestellwert für Murad beträgt $90, sodass Sie für jeden Verkauf, den Sie tätigen, etwa $10 verdienen können.

Murad stellt Affiliates Text-Affiliate-Links und attraktive Werbebanner zur Verfügung, um ihre Produkte zu bewerben. Regelmäßig gibt es kostenlose Versand- und Produktaktionen, die Ihnen helfen, mehr Besucher von Ihrer Partner-Website zu bekommen und die Konversionsrate zu erhöhen. Sie müssen sich beim CJ Affiliate-Netzwerk anmelden, um sich für das Murad Affiliate-Programm zu bewerben.

11. Boatbookings

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Die Kommission: 20 % + 10 % für wiederkehrende Kunden
Cookie Dauer: 30 Tage

Wenn Sie sich auf die Reise- oder Urlaubsnische konzentrieren, könnten Ihre Website-Besucher daran interessiert sein, eine Yacht von Boatbookings zu chartern. Mit diesem Affiliate-Programm können Sie für Bootsvermietung, Luxusyacht-Urlaube und Segelbootverleih werben.

Boatbookings erhält eine Provision auf den Charterwert der Bootstouren und -vermietungen auf seiner Website. Wenn Sie jemanden an Boatbookings verweisen und dieser einen Kauf tätigt, erhalten Sie 20 % der Provision, die Boatbookings erhält. Wenn einer Ihrer Empfehlungen auf die Website zurückkehrt und einen zweiten Kauf tätigt, erhalten Sie eine zusätzliche Provision von 10 %.

12. TripAdvisor

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: 50 %
Cookie Dauer: Sitzung

TripAdvisor ist einer der größten Namen im Bereich Reise- und Hotelbewertungen und hilft Millionen von Menschen, tolle Orte zum Übernachten, Besuchen und Essen auf der ganzen Welt zu finden. Neben den Bewertungen bietet die Website auch einen Reiseaggregator, der Hotelpreise von über 200 verschiedenen Hotelbuchungswebsites vergleicht, um die günstigsten Angebote online zu finden.

Während andere Affiliate-Programme Sie mit einer Provision für abgeschlossene Käufe belohnen, arbeitet TripAdvisor nach einem anderen Partnermodell. Sie erhalten 50 % der Provision, die erzielt wird, wenn Ihre Empfehlung auf einen Link oder eine Anzeige auf der TripAdvisor-Website klickt. Das bedeutet zwar, dass Sie nicht darauf warten müssen, dass jemand einen Kauf tätigt, aber es begrenzt Ihre Provision pro Empfehlung.

Sie erhalten etwa 0,15 bis 0,80 $ pro Klick, aber das Cookie gilt nur für die Dauer der Sitzung. Dies ist zwar eine viel geringere Provision als die Hunderte von Euro, die Sie von Boatbookings erhalten können, aber Sie werden für jeden Klick bezahlt, was sich schnell summieren kann.

Sie müssen dem CJ Affiliate-Netzwerk beitreten, um sich für das Affiliate-Programm von TripAdvisor zu bewerben.

13. Bluehost

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Die Kommission: $65 bis $100 pro Verkauf
Cookie Dauer: 90 Tage

Das Affiliate-Programm von Bluehost ist bei Affiliate-Vermarktern sehr beliebt, und das aus gutem Grund. Das Webhosting von Bluehost beginnt bei $2,95 pro Monat, wobei die Jahrespläne bei $65 beginnen. Während die Preisschwelle niedrig ist, erhalten Sie eine saftige Provision für jeden Verkauf, den Sie tätigen.

Alle Käufe werden Ihnen 45 Tage lang gutgeschrieben, nachdem ein Benutzer auf Ihren Partnerlink geklickt hat. Bluehost stellt Ihnen außerdem attraktive Werbebanner sowie Standard-Affiliate-Textlinks zur Verfügung, die Ihnen helfen, Verkäufe zu generieren.

Der einzige erwähnenswerte Nachteil ist, dass Sie mindestens 100 $ verdienen müssen, bevor Sie Ihre Zahlung freigeben können.

14. Capitalist Exploits

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: 50 %
Cookie Dauer: 365 Tage

Wenn Sie in der Finanz- und Investment-Nische tätig sind, ist Capitalist Exploits ein großartiges Affiliate-Programm, dem Sie beitreten können. Capitalist Exploits bietet Handelsberatung und Empfehlungen, um Menschen zu helfen, das Beste aus ihren Finanzmarktinvestitionen zu machen.

Sie müssen hochwertige Finanzinhalte bereitstellen, um ein Publikum von Finanzberatern, Vermögensberatern und Menschen mit Geld zum Investieren anzuziehen, aber Sie werden mit hohen Auszahlungen und hohen Provisionssätzen für Ihre Empfehlungen belohnt.

Capitalist Exploits bietet einen pauschalen Provisionssatz von 50 % auf jedes angebotene Produkt, wobei die Produkte von 1.575 $ bis zu 3.499 $ jährlich reichen. Für jede Empfehlung, die Sie generieren, werden Sie garantiert mindestens 787,50 $ nach Hause bringen. Um Ihnen bei der Generierung von Verkäufen zu helfen, bietet Capital Exploits Ihnen exklusive Testversionen, die Sie Ihrem Publikum anbieten können. Das Tracking-Cookie bleibt ein ganzes Jahr lang bestehen. Wenn also jemand auf Ihren Link klickt und innerhalb der nächsten 365 Tage ein Produkt kauft, erhalten Sie eine Gutschrift für die Empfehlung.

15. Teachable

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: 30 % Provision auf Lebenszeit
Cookie Dauer: 90 Tage

Teachable ist einer der größten Namen im Bereich E-Learning. Mehr als 23 Millionen Menschen haben ihre Kurse genutzt, um alles von Google Ads bis zum Schmieden zu lernen. Ganz gleich, in welcher Nische Sie tätig sind, unter den 257.000 aktiven Online-Kursen auf Teachable werden Sie etwas finden, das Ihr Publikum interessiert.

Das Affiliate-Programm bietet eine Provision von 30 % auf die monatliche Abonnementgebühr. Die Gebühren beginnen bei $29 pro Monat und können bis zu $499 pro Monat betragen, sodass es möglich ist, bis zu $149,70 pro Monat und Empfehlung zu verdienen.

16. HostGator

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: $65 bis $125 pro Verkauf
Cookie Dauer: 60 Tage

HostGator ist ein großartiges Affiliate-Programm für Anfänger. Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie einen eigenen Account Manager, der Ihnen hilft, das Programm optimal zu nutzen, und Sie erhalten Zugang zu E-Mail-Vorlagen, Artikelinhalten und anderen Marketingmaterialien, die Ihnen helfen, Verkäufe zu generieren. Das Programm bietet auch maßgeschneiderte Landing Pages und exklusive Angebote, damit Sie Ihrem Publikum Angebote machen können, die es sonst nirgendwo findet.

Das Unternehmen bietet eine gestaffelte Provisionsstruktur, d. h. je mehr Empfehlungen Sie generieren, desto mehr Provisionen erhalten Sie. Der Basissatz beträgt $65 pro Verkauf für die ersten fünf Empfehlungen in einem Monat und erhöht sich auf $125 pro Verkauf, wenn Sie mehr als 20 Empfehlungen in einem Monat generieren.

Bonus

Pabbly

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Kommission: Pauschale 30 % wiederkehrende Provision
Cookie Dauer: 30 Tage

Pabbly ist eine Online-Plattform, die mehrere Marketing- und Geschäftsverwaltungsdienste für App-Integration, Workflow-Automatisierung, Abonnement-Abrechnung, E-Mail-Marketing und Formularerstellung anbietet.

Mit dem Affiliate-Programm von Pabbly können Sie lebenslang wiederkehrende und pauschale Provisionen für jeden Verkauf verdienen. Sie verwenden eine 30-tägige Cookie-Periode und eine 60-tägige Auszahlungsperiode.

Wie wählen Sie das richtige Affiliate-Programm für sich aus?

Jetzt, da Sie einige der besten Affiliate-Programme für Anfänger kennen, müssen Sie das richtige Affiliate-Programm für Sie und Ihre Zielgruppe auswählen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, die richtige Wahl für Ihre neue Affiliate-Karriere zu treffen:

Schritt 1 – Handelt es sich um ein bewährtes Produkt, mit dem andere Affiliates hohe Provisionen verdienen?

Sie wollen Ihre Zeit nicht damit verschwenden, für ein Produkt zu werben, das nur schwer Verkäufe und Provisionen generieren wird. Je nach dem Affiliate-Netzwerk, dem Sie beitreten, gibt es einige Möglichkeiten, die Rentabilität eines Produkts zu überprüfen, bevor Sie mit der Werbung dafür beginnen.

Wenn Sie sich bei ClickBank anmelden, können Sie anhand der ihm zugewiesenen „Schwerkraft“-Bewertung sehen, wie gut sich ein Produkt verkauft. Das Gravity-Rating basiert auf der Anzahl der Verkäufe und darauf, wie viele Verkäufe in letzter Zeit getätigt wurden.

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Eine hohe Schwerkraftbewertung bedeutet, dass viele Leute für das Produkt werben und in der Nische konkurrieren, aber das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes. Je größer die Konkurrenz, desto größer ist die Nachfrage in der Nische und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Provisionen verdienen. Sie sollten ein Produkt wählen, das eine Schwerkraftbewertung von mindestens 20 hat.

Wenn Sie auf der Suche nach Produkten sind, die Sie auf Amazon bewerben möchten, können Sie die Anzahl der Bewertungen eines Produkts als Indikator für die Anzahl der Verkäufe verwenden, die das Produkt generiert. Das folgende Produkt hat zum Beispiel mehr als 1000 Bewertungen, was darauf hindeutet, dass die Wahrscheinlichkeit für weitere Verkäufe hoch ist.

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Sie sollten auch das Datum der Bewertungen überprüfen. Sie möchten nicht für ein Produkt werben, das sich im Niedergang befindet und von Tag zu Tag weniger Verkäufe verzeichnet.

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Google Trends ist ein hervorragendes Tool, mit dem Sie die Rentabilität einer Nische und die Wahrscheinlichkeit von Verkäufen und Provisionen überprüfen können. Geben Sie den Namen des Produkts oder die breitere Nische ein, um zu sehen, wie viele Menschen bei Google danach suchen. Nimmt das Suchvolumen zu?

Eine Google-Trends Suche nach „Waffeleisen“ zeigt zum Beispiel, dass immer mehr Menschen bei Google nach dem Produkt suchen, mit einem starken jährlichen Anstieg um die Weihnachtszeit.

16 Affiliate-Programme für Anfänger

Überstürzen Sie nichts. Vergewissern Sie sich, dass eine Marktnachfrage besteht, bevor Sie Ihre Zeit und Ressourcen für die Werbung für ein Produkt einsetzen.

Schritt 2 – Vergleichen Sie Provisionen und Zahlungsoptionen

Nur weil ein Affiliate-Programm die höchsten Provisionssätze in Ihrer Nische anbietet, bedeutet das nicht immer, dass es auch für Sie geeignet ist. Informieren Sie sich über die Zahlungsschwelle, den Zahlungsplan und die Zahlungsoptionen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie und wann Sie mit einer Zahlung durch den Händler rechnen können.

Erhalten Sie die gesamte Provision, oder erhebt der Händler eine Zahlungsbearbeitungsgebühr?

Schritt 3 – Schauen Sie sich den Ruf des Händlers bei Affiliates an

Wird Ihnen ein Kundenbetreuer zur Seite stehen, der Ihnen bei den ersten Schritten mit dem Programm hilft? Gibt es Kontaktinformationen, damit Sie sich bei Problemen melden können?

Sehen Sie sich an, was andere Partner online über den Händler sagen. Einige Programme locken mit hohen Provisionen, bieten aber einen schlechten Service, wenn Sie ein Problem lösen müssen. Sie wollen nicht tagelang auf Umsätze verzichten, während Sie auf eine Antwort warten. Wenn der Händler bei den Partnern einen schlechten Ruf hat, sollten Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie sich darauf einlassen und Ihre Zeit und Energie investieren.

Schritt 4 – Lesen Sie die Affiliate-Bedingungen.

Wie oft haben Sie schon Geschäftsbedingungen akzeptiert, ohne sie auch nur flüchtig zu lesen? Sie müssen das Dokument nicht Wort für Wort durchgehen, aber Sie sollten auf die wichtigen Punkte achten:

  • Werbepolitik und -richtlinien – verlangt der Händler, dass Sie sich an die FTC-Richtlinien halten?
  • Cookie-Dauer – wie lange nach dem ersten Klick erhalten Sie eine Gutschrift für die von Ihnen generierten Verkäufe?
  • Produktrücksendungen – wie sieht die Rücksendepolitik aus, und wie wirkt sie sich auf Ihre Provision bzw. Rückvergütung aus?

Schritt 5 – Onboarding-Prozess und Partnerverwaltung

Sie möchten nicht Ihre Zeit und Mühe in ein Affiliate-Programm investieren, das Ihnen später Ärger und Probleme bereitet.

  • Ist das Partner-Dashboard intuitiv und einfach zu bedienen?
  • Werden Ihre Klicks und Verkäufe für Sie getrackt?
  • Erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung über Verkäufe?
  • Werden Lernmaterialien und Anleitungen zur Verfügung gestellt, um den Einstieg in das Programm zu erleichtern?

Es gibt Tausende von Affiliate-Programmen und Millionen von Produkten, für die man werben kann. Die obige Liste sollte Ihnen einen Überblick über das Angebot verschaffen, ohne Sie mit dem Umfang und den Möglichkeiten zu überwältigen, die es gibt.

Stellen Sie Nachforschungen an und finden Sie Produkte, die Ihre Zielgruppe ansprechen. Wenn Sie bei Ihrer ersten Bewerbung bei einem Affiliate-Programm abgelehnt werden, sollten Sie alle Rückmeldungen berücksichtigen und Ihre Website effektiver gestalten, um Verkäufe zu generieren und Provisionen zu verdienen, damit Sie als Affiliate-Vermarkter vorankommen.

Wir freuen uns über Ihre Meinung

Eine Antwort schreiben.

AffiliateHeld
Logo
Enable registration in settings - general