Site Ground-Hosting für dein Projekt

SiteGround ist so der weltweit größte Anbieter für Webhosting. Und das merkt man allein schon daran, dass SiteGround in zahlreichen Blocks - unter anderem auf der offiziellen WordPress Seite - wärmstens empfohlen wird. Es ist Fakt, dass kein anderer Provider in den letzten Jahren so kräftig gewachsen ist wie SiteGround. So punktet SiteGround bei den Erfahrungsberichten nicht nur bei der Erreichbarkeit, sondern auch bei Kundensupport, Geschwindigkeit und vor allem preislich.

Mein Erfahrungsbericht zu SiteGround 

SiteGround hat seine Niederlassung in den Niederlanden und betreibt Rechenzentren in mehreren Ländern. Schon auf deren Seite wirst du merken dass die angebotenen Tarife sehr übersichtlich sind. Ferner bietet SiteGround auch tolle Upgrademöglichkeiten, die dir später wesentliche Vorteile bringen, wenn in Zukunft deine Webseite kräftig weiter wächst.

Das günstige Paket - StartUp - eignet sich vor allem für kleine und mittelgroße Webseiten und verfügt außerdem über alle wichtigen Funktion. Falls du später mehrere Webseiten besitzt, macht es natürlich Sinn, ein Upgrade zu machen.

Doch bietet SiteGround selbst beim günstigen Startertarif so ziemlich alles was man braucht. Dies gilt natürlich auch für Fortgeschrittene. Mit der klar verständlichen Benutzeroberfläche lassen sich deine Seiten sehr einfach verwalten.

SiteGround ist jedoch nur auf Englisch verfügbar. Auch beim Kundensupport ist die Sprache Englisch. Deutschsprachiger Support wie etwa bei den anderen Webhosting Anbietern zb. AllInkl.com werden derzeit noch nicht angeboten.

Jedoch kann man die Webseitenverwaltung (das „cpanel“) auf Deutsch umstellen, was doch eigentlich das Wichtige ist 🙂

Die Übersicht von SiteGround

Natürlich bieten ähnliche Webseiten dieselben Features wie SiteGround.

So muss man sich schon die Frage stellen, warum gerade dieser europäische Hoster so beliebt ist.

Durch meine persönlichen Erfahrung mit SiteGround kann ich mich hier nur anschließen. Hier muss man aber erst mal die Frage stellen, was die wichtigsten Kriterien eines zuverlässigen Hosters überhaupt sind. Meiner Meinung nach, sind diese 3 Dinge am Wichtigsten:

  • Uptime - Deine Seite sollte immer erreichbar sein
  • Ladezeit - Deine Besucher sollten nicht lange warten
  • Support - Erhalte ich schnelle Hilfe bei Problemen?

Super Uptime!

Das Problem ist aber, dass diese wichtigen Kriterien im Internet nicht wirklich überprüfbar sind, zumal viele Vergleichs Portale nur auf die Vermittlungsgebühr aus sind und das Hosting nicht wirklich praxisorientiert testen.

Denn was nützt die schnellste Webseite, wenn sie die ganze Zeit nicht erreichbar ist. So stellt das Uptime eines der wichtigsten Merkmale für wirklich gutes Webhosting, wenn nicht sogar das wichtigste Merkmal.

Schnelle Ladezeiten

Auch die Geschwindigkeit deiner zukünftigen Webseite ist entscheidend, damit deine Besucher nicht wieder sofort verlassen. Denn mit jeder Sekunde zusätzlicher Ladezeit werden deine Besucher abspringen. Außerdem ist eine schnelle Homepage entscheidend für eine gute Positionierung in Google.


Nach meinen Erfahrungen bietet SiteGround überzeugende Ergebnisse, vor allem im Hinblick auf den günstigen Preis. So sind Ladezeiten von durchschnittlich unter 0,5 Sekunden ein sehr guter Wert.

So wirst du einen sehr zügigen bzw. überdurchschnittlich schnellen Seitenaufbau haben.

Im direkten Vergleich ist dies Spitzenklasse und besser als die meisten anderen Anbieter. SiteGround hat sich hinsichtlich dessen klar positioniert.

Erstklassiger Kundensupport

Doch der wahre Grund für den Aufstieg von SiteGround der erstklassige und kompetente Kunden Support. So habe ich in den vergangenen Jahren schon einige unangenehme Erfahrung mit dem Support anderer Hoster gemacht.

Doch keiner kommt nach meinen Erfahrungen so gut heran wie SiteGround. Jedoch sei dir bewusst dass du des Englischen mächtig sein musst, um dem 24/7-Support in Anspruch zu nehmen.

Es ist schon jedes Mal erstaunlich, dass man innerhalb von Sekunden jemanden erreichen kann. Im Vergleich zu anderen Anbieter ist das hier schon eine tolle Sache. So werden alle meine Fragen, sei es von der simplen E-Mail Einrichtung bis hin zu Technischen Fragen detailliert und klar beantwortete. Ich muss ja sagen, dass ich vergleichbares sonst nur bei Premium Hostern mit deutlich höheren Preisen mitbekommen habe.

1-Klick WordPress Installation & SSL-Verschlüsselung

Ich habe dir schon anfangs erzählt, das SiteGround von der offiziellen WordPress Seite als Hoster empfohlen wird. Grund dafür sind die vielen Features:

  • einfache 1-Klick WordPress Installation
  • Automatische Upgrades / Backups für Themes, Plugin, etc...
  • Caching Plugins für schnelle Ladezeiten
  • check
    Und gratis Profi Werkzeuge wie CDN, WP-CLI, PHP7, Git

Die sehr detaillierten Anleitungen sind außerdem eine große Hilfe. So werden besonders Anfängern die ersten Schritte detailliert erklärt. So legt SiteGround einen besonderen Fokus auf das Content-Management-System WordPress, was für ein Webseitenaufbau einige Vorteile bringt.

So sind die Server und die Bedienung genau auf WordPress abgestimmt. Nun musst du dir hinsichtlich der Sicherheit keine Sorgen mehr machen.

Sicherheit & Backups

Standardmäßig kannst du bei SiteGround tägliche Backups ohne Aufpreis machen, wo andere Anbieter einen extra Aufschlag verlangen. Bereits im günstigsten Paket bekommst du dieses tolle Feature. In den anderen Preisklassen kannst du deine verfügbaren Backups noch wesentlich steigern. Sollte etwas schief gehen, kannst du deine Webseite jederzeit wieder zurücksetzen. Die allgemeinen Sicherheits Einstellungen sind auch wirklich überzeugend.

  • SSL Gratis

*SSL-Verschlüsselung ist heutzutage nicht mehr weg zu denken. Diese hilft dir die Sicherheit und den Datenschutz deiner Webseite auf einfache Weise zu verbessern*

  • Automatische Updates
  • Spam-Schutz
  • IP-Blocklisten

Die oben genannten Einstellungen machen es Hackern ziemlich schwer. Ich persönlich habe noch nichts negatives gehört in Bezug auf die Sicherheites bedenken bei SiteGround. Daher ist meiner Meinung nach SiteGround eine gute Möglichkeit seinen Start zu Planen.

Viel Leistung für wenig Geld

Hohe Erreichbarkeit, schnelle Ladezeiten und ein klasse Kundensupport, wo man normalerweise einen stattlichen Aufpreis bezahlen muss, erhältst du hier vergleichsweise zu einem sehr günstigen Preis. So hast du zu Beginn Kosten von nur 4 bis 7 Euro, was wirklich ein fairer Preis ist.

Meine Erfahrung zeigt, dass man für guten Service mindestens fünf Euro pro Monat ausgeben sollte. Sorry, aber billiger geht es leider nicht, ohne dass die Zuverlässigkeit und der Kunden Support darunter leidet.

Wie alles im Leben gibt es neben den Vorteilen auch Nachteile. D. h., dass selbst der beste Webhoster nicht perfekt ist. Zwar sind die Preise von ​SiteGround schon unfassbar günstig, jedoch gibt es hier einen kleinen Haken.

Nach Ende der ersten Laufzeit - als Beispiel ein Jahr - werden dann die regulären Preise fällig. Wenn du am Anfang 5 Euro pro Monat bezahlst, bezahlst du dann nach Ablauf der ersten Laufzeit 10 Euro. So musst du längerfristig mit etwas mehr Geld planen. Außerdem erhältst du die günstigsten Preise auch nur mit einer Mindest Bindung von einem Jahr.

Zwar gibt es eine monatliche Abrechnung, allerdings sind die 15 € Einrichtungsgebühr sofort fällig. Hier empfehle ich Dir doch einen Jahresvertrag abzuschließen um sich die unnötigen Gebühren zu ersparen.

Kundensupport nur auf Englisch

Ein weiteres Manko ist, dass der exzellente Kundensupport nur in Englisch verfügbar ist. Zwar sind die Mitarbeiter sehr geduldig helfen bei mangelnden Sprachkenntnissen, doch etwaige Englischkenntnisse solltest du schon beherrschen.

Eine tolle Alternative könnte hier all-inkl.com sein, die auch einem deutschen Support anbieten. Allinkl ist neben SiteGround das gegenstück nur auf Deutsch 🙂

Betreffend dem Server Standort kannst du unter anderem zwischen England und den Niederlanden wählen. Leider bietet SiteGround keine deutschen Server. In Sachen Geschwindigkeit und Datenschutz macht das in der Praxis keine Unterschiede.

Falls du selbst schon gemerkt hast bietet SiteGround noch wesentlich mehr Dienstleistungen an, die aber für die meisten Nutzer weniger interessant sind. Cloud-Hosting, vollwertige Server & Reseller-Pläne um ein paar zu nennen. Doch die meisten werden wohl das normalen Webhosting bevorzugen 🙂 

Mein Fazit - Ist SiteGround Empfehlenswert ?

JA! Bei SiteGround bekommst du sehr viel geboten. Speziell in Verbindung mit WordPress spielt SiteGround hier seine Stärken aus und wird zudem in zahlreichen Foren empfohlen. Was bei SiteGround kostenlos ist, musst du bei anderen Providern extra bezahlen.

Ich empfehle jedem SiteGround wenn der Fokus auf hohe Zuverlässigkeit, schnelle Ladezeiten und auf exzellenten Kundensupport liegt. Außerdem gehe ich davon aus, dass der Preis auch bald steigen wird, so lohnt es sich schon mal, bei SiteGround vorbeizuschauen.

>